Informationen der Tischtennis-Abteilung des OSC Bremerhaven
Informationen zu den Tischtennisangeboten im OSC können beim Abteilungsleiter, oder in der Geschäftsstelle erfragt werden.

Die Tischtennis-Abteilung bietet viele Termine zum Trainieren mit netten Leuten.

Ort: Sporthalle der "Gaußschule", 27580 Bremerhaven, Gaußstrasse 107

Jugend:
- montags von 18.30 bis 21.00 Uhr
- mittwochs und freitags von 17.30 bis 19.30 Uhr

Ansprechpartner:
Ralph Harms: Tel.:0471-86 372
Adolf Glas: Tel.:0471-411559

www.tt-osc-bremerhaven.de/

Herren und Damen:
- mittwochs und freitags von 19.30 bis 21.30 Uhr

Ansprechpartner:
Nils Hoppe: Tel.: 0160-4308071, E-mail: "nils.hoppe1@gmx.net"
Sven Christen: Tel.: 0471-50464427, E-mail: "tarpit@hotmail.com"
Waldemar Werner: Tel.: 0471-82514, E-mail: "ingwawe@googlemail.com"
Beginn der Hinrunde der Spielzeit 18/19
In die neue Spielzeit geht der OSC in diesem Jahr mit vier Mannschaften. Aufgrund von Ab- und Zugängen, sowie Veränderungen der individuellen Spielstärken, haben sich die Mannschaften teilweise stark verändert. Erfreulich ist, dass in diesem Jahr eine vierte Mannschaft gemeldet werden kann, so dass mehr Spieler regelmäßig zu Punktspieleinsätzen kommen können.

Das Team des OSC I tritt wie im Vorjahr in der 1. Kreisklasse Nord an und spielt in der Aufstellung:

1. Alexander Postniakow
2. Nils Hoppe
3. Gabriele Tronnier
4. Julian Sündermann
5. Ingo Muntau
6. Yong Chen




Aufgrund rückläufiger Mannschaftszahlen im Kreis Cuxhaven wurde das Team des OSC II in die 2. Kreisklasse Nord eingestuft. Die neue Aufstellung der zweiten Mannschaft lautet:

1. Peter Wachholz
2. Waldemar Werner
3. Harald Müller
4. Klaus Gescher
5. Stefan Wyrwa
6. Christoph Ebmeier




Auch das Team des OSC III wurde eine Klasse höher als im Vorjahr eingestuft und tritt in der 4. Kreisklasse Nord an mit der Aufstellung:

1. Peter Tronnier
2. Fynn Bode
3. Sven Christen
4. Bernd Hermelbracht
5. Torge Biederbick
6. Günter Meyer
7. Rainer Vathke




Die neue vierte Mannschaft des OSC ist in der 6. Kreisklasse Mitte gemeldet. In dieser Klasse spielen nur 4er-Teams und der OSC IV setzt sich zusammen aus:

1. Thorsten Barghorn
2. Anna-Lena Zwingel
3. Timo Tietje
4. Daniel Steinhardt
5. Manuel Marone
6. Andreas Mazurek
7. Cedric Sündermann
Vereinsmeisterschaft 2018 der Kinder- und Jugendabteilung
Am 23. Juni fand die diesjährige Vereinsmeisterschaft in der Gaußhalle statt. 27 Kinder und Jugendliche hatten sich dazu angemeldet.

Die Trainer haben für einen reibungslosen Ablauf gesorgt und Ralph Harms für tolle Preise. Die Eltern haben sich wieder gut eingebracht, in dem sie für das „Catering“ sorgten und die Kinder anfeuerten. Das traditionelle Grillen musste wetterbedingt ausfallen, aber es fand sich mit "Hot Dogs" ein kulinarischer Ersatz, den so manchen Spieler ein wenig zusetzte. Es war wieder ein gelungener Tag für Eltern und Spieler.

Es wurde in drei altersbezogenen Gruppen gespielt. Nach der Vorrunde teilte sich diese in eine End- und Trostrunde auf. Jeder Teilnehmer bekam eine Urkunde und einen Preis.

Es gab viele spannende Partien mit sehenswerten und knappen Endspielen, indem die Finalisten im Doppel-KO System zweimal gegeneinander antreten mussten.

Bei Jungen setzte sich Torge Biederbick in einem spannenden Spiel gegen Fynn Bode durch und wird zum 4. Mal in Folge Vereinsmeister.

Erstplatzierte Jungen:
  • Torge Biederbick
  • Fynn Bode
  • Daniel Steinhardt

Bei den Schüler A setzte sich Adrian Büttner in einem schweren Spiel durch, da er aus der Trostrunde kam und zweimal im Endspiel gewinnen musste.

Erstplatzierte Schüler A:
  • Adrian Büttner
  • Johann Juch
  • Collin Herz

Bei den Schülern B setzte sich Jannis Vathke mit seiner Routine durch.

Erstplatzierte Schüler B:
  • Jannis Vathke
  • Jizhe Ma
  • Fabian Betke

Wir gratulieren allen Teilnehmern!


Heiko Biederbick
Wechsel der Abteilungsleitung
Vor fast 20 Jahren übernahm Waldemar Werner die Leitung der OSC Tischtennis Abteilung. Er rechnete damals selbst nicht damit, dass er diesen Vorsitz so lange führen würde.

Vor zwei Jahren sprach er den Wunsch aus, es mögen Jüngere diesen Posten übernehmen. Dieser Wechsel geschah im Mai 2018 auf der Jahreshauptversammlung der TT Abteilung, auf der Nils Hoppe zum Nachfolger und Sven Christen zum Stellvertreter gewählt wurden. Waldemar bedankte sich für den Einsatz und die Unterstützung, die er im Laufe der Jahre erfahren hat.

Wir, die gesamte Tischtennis Abteilung, haben DIR für Dein jahrelanges Engagement zu danken!

Waldemar sagte an dem Abend auch, dass ihm neben der sportlichen Betätigung und dem Erfolg auch immer die Harmonie und der gemeinsame Spaß in der Abteilung sehr wichtig waren. In diesem Sinne wollen auch Nils und Sven versuchen, die Abteilung weiterzuführen.
Spielzeit 17/18
Die Spielzeit 2017 / 2018 ist im April zu Ende gegangen und die drei Mannschaften des OSC können wieder auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken.

Das Team des OSC I hat sich in ihrer zweiten Spielzeit etabliert in der 1. Kreisklasse Nord und belegt mit 28:8 Punkten den 3. Platz bei 10 Mannschaften. Wieder war die mannschaftlich geschlossenen Leistung Grundlage für diese gute Platzierung. Hervorzuheben sind aber die starken Einzel-Bilanzen in der Rückrunde von Mario (14:4, und damit Gesamtranglisten Zweiter) und Nils (14:3).

Die zweite Mannschaft OSC II belegte als Aufsteiger in der 3. Kreisliga Nord zum Abschluss mit 17:11 Punkten den 4. Platz von 8 Teams und hatten auch die ganze Spielzeit über nichts mit dem Abstiegt zu tun. Auch hier haben alle 6 Stammspieler, sowie 6 weitere Spieler aus der dritten Mannschaft, durch eine ausgeglichene Leistung zum positiven Ergebnis beigetragen.

Das Team des OSC III schließlich beendet die erste Saison in der 5. Kreisklasse Nord mit 18:6 Punkten auf dem 3. Platz bei 7 Teams. Damit ist die Mannschaft punktgleich mit dem zweitplatzierten Team des TuS Wremen IV, das am letzten Spieltag in eigener OSC Halle zwar noch mit 9:3 geschlagen werden konnte. Das um 6 Spiele schlechtere Spielverhältnis sprach jedoch am Ende gegen die Dritte des OSC und verhinderte den Aufstieg. Drei der 6 Spiele in der Rückrunde konnten sogar mit 9:0 gewonnen werden, so dass auch fast alle Spieler der dritten Mannschaft positive Bilanzen aufweisen.

Gratulation allen Teams, die jetzt der Spielstärke entsprechend für die neue Saison aufgestellt werden.
Hinrunde 17/18
Die Hinrunde der Spielzeit 2017 / 2018 ist in der zweiten Dezember Woche zu Ende gegangen.

Die drei Mannschaften der Erwachsenen können auf eine gute Hinrunde zurückblicken.


Nachdem in der letzten Spielzeit 2016 / 2017 die Klasse als Aufsteiger nur knapp gehalten werden konnte, steht das Team des OSC I zum Ende der diesjährigen Hinrunde in der 1. Kreisklasse Nord mit 14:4 Punkten auf einem sehr guten 2. Platz bei 10 Mannschaften. Es wurden 6 Siege, 2 Unentschieden und nur eine Niederlage eingefahren.

Wenn aus dieser mannschaftlich geschlossenen Leistung jemand hervorzuheben ist, dann vielleicht Anna-Lena mit ihrer 10:2 Bilanz im Einzel. Sie musste erst beim hart umkämpften 9:7 im letzten Spiel gegen den TSV Otterndorf III ihre beiden Niederlagen hinnehmen. Außerdem haben das Doppel von Gaby und Mario, auch mit einer 10:2 Bilanz, verlässlich für einen guten Start ins Spiel gesorgt, oder eben den entscheidenden Punkt am Ende des Spiels gemacht.


Die zweite Mannschaft des OSC belegt als Aufsteiger in der 3. Kreisklasse Nord mit 9:5 Punkten einen ausgezeichneten 3. Platz bei 8 Teams.

Auch hier war die geschlossene Mannschaftsleistung Basis für die gute Platzierung. Die beste Einzelbilanz kann Julian mit 10:2 Punkten aufweisen. Und auch die Aushilfen aus der dritten Mannschaft haben mit einer Bilanz von zusammen 11:2 ihren Beitrag zu der guten Hinrunde geleistet.


Das Team des OSC III schließlich beendet die Hinrunde in der 5. Kreisklasse Nord mit 8:4 Punkten auf einen guten 3. Platz bei 7. Mannschaften. Einzig die Spiele gegen die beiden höher platzierten Mannschaften gingen verloren.

Die dritte Mannschaft setzt sich aus erfahrenen Spielern, Wiedereinsteigern in den Tischtennis Sport und Jugendlichen zusammen. So sind insgesamt 10 Spieler zum Einsatz gekommen. Die besten Ergebnisse im Einzel kann Waldemar verzeichnen, der mit seinen 8:3 Punkten sogar auf dem zweiten Platz in der Bilanzübersicht in der 5. Kreisklasse Nord liegt.
Beginn der Hinrunde der Spielzeit 17/18
Die Sommerpause ist endlich vorbei; die Hinrunde der neuen Spielzeit hat begonnen.


Das Team des OSC I konnte dabei am 20.09 beim Heimspiel im Bremerhavener Duell gegen FSL mit 9:4 auch gleich den ersten Sieg in der 1. Kreisklasse Nord einfahren.

Die Mannschaft spielt diese Saison in leicht veränderter Aufstellung:
  • Mario Wolf
  • Gabriele Tronnier
  • Nils Hoppe
  • Thorsten Barghorn
  • Anna-Lena Zwingel
  • Peter Wachholz



Auch das Team des OSC II ist mit einem Sieg in die neue Saison gestartet. In der 3. Kreisklasse Nord konnte der Mit-Aufsteiger TSV Ihlienworth II im Auswärtsspiel am 22.09 mit 9:5 bezwungen werden.

Die neue Aufstellung der zweiten Mannschaft lautet:
  • Ingo Muntau
  • Yong Chen
  • Stefan Wyrwa
  • Peter Tronnier
  • Julian Sündermann
  • Bernd Hermelbracht


Die Zweite nach dem unerwarteten 9:0 im zweiten Spiel gegen TV Gut Heil Spaden III



Das Team des OSC III konnte für diese Spielzeit eine 6er Mannschaft melden und startet somit in der 5. Kreisklasse Nord. Das erste Spiel wird am 09.10 in Sahlenburg stattfinden.

Die dritte Mannschaft setzt sich zusammen aus folgenden Spielern:
  • Waldemar Werner
  • Klaus Gescher
  • Sven Christen
  • Torge Biederbick (SBE)
  • Günter Meyer
  • Christoph Ebmeier
  • Fynn Bode (SBE)
  • Manuel Maronde
  • Cedric Sündermann
  • Daniel Steinhardt (JES)
  • Irvin Rodin


Die Dritte vor ihrem erfolgreichen ersten Punktspiel in Sahlenburg
Einzel und Doppel Vereinsmeisterschaft 2017
Am 26.08.2017 wurde die OSC Tischtennis Vereinsmeisterschaft 2017 ausgetragen.

Gestartet wurde um 10:00 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück bei Brötchen und Kaffe, bevor die Gruppenphase der Einzelwettbewerbe begann.

Dieses Jahr wurde dabei auch ein Seniorenwettbewerb gespielt, an dem vier Spieler teilnahmen. Aus diesem ging Adolf Glas mit zwei Siegen als Vereinsmeister hervor.

Zum eigentlichen Einzelwettbewerb waren 11 Teilnehmer erschienen, darunter auch drei Jungensspieler. Per Los wurden alle Spieler in zwei Gruppen aufgeteilt und es qualifizierten sich die jeweils ersten vier aus jeder Gruppe für das Viertelfinale. Sehr erfreulich war, dass sich mit Torge Biederbick und Fynn Bode gleich zwei der Jugendspieler in der Gruppenphase durchsetzten konnten.

Wie im Vorjahr erfolgte an dieser Stelle zunächst die Meisterschaft im Doppel. Das Los entschied über die sechs Paarungen. Sieger im Finale mit 3:1 Sätzen wurden Anna-Lena Zwingel und Thorsten Barghorn gegen Ingo Muntau und Christoph Ebmeier.

Weiter ging es mit den Spielen des Viertelfinales im Einzelwettbewerb. Hier konnte sich Anna-Lena mit 3:0 gegen Manuel Maronde, sowie Christoph mit 3:1 gegen Waldemar Werner durchsetzen. Sehr beachtlich schlugen sich auch Torge und Fynn, die Nils Hoppe und Thorsten jeweils in knappen 5-Satz Spielen an den Rand einer Niederlage brachten. Dieses Mal setzte sich Erfahrung und Routine gerade noch einmal durch.

Im ersten Halbfinale konnte sich Thorsten mit 3:1 gegen Christoph für das Finale qualifizieren. Im zweiten Spiel kam es zu einem dramatischen 5-Satz Krimi, das Anna-Lena gegen Vorjahresmeister Nils mit 12:10 im letzten Satz für sich entscheiden konnte.

Auch das Finale war wieder eine spannende Begegnung über 5 Sätze. Am Ende hatte Thorsten mit 11:9 im fünften Satz die Oberhand gegen Anna-Lena und wurde somit OSC TT Vereinsmeister im Einzel und Doppel.

Wir gratulieren Adolf, Anna-Lena und Thorsten zu ihren Titeln.

Desweiteren Dank an die Organisatoren der Meisterschaft und allen, die mit Salaten und anderen Speisen zu dem netten Grillen als Abschluss des Tages beigetragen haben.
Spielzeit 16/17
Die Spielzeit 16/17 ist in der ersten April Woche zu Ende gegangen.

Über das sehr erfolgreiche Abschneiden der Mannschaften der Schüler und Jugend kann sich auf der extra dafür eingerichteten Internet Seite informiert werden.

www.tt-osc-bremerhaven.de

Auch die drei Mannschaften der Erwachsenen können auf eine gute Saison zurückblicken.

Das Team des OSC I belegt als Aufsteiger in der 1. Kreisklasse Nord mit 13:23 Punkten den 8. Platz bei 10 Mannschaften und liegt damit auf dem ersten Nichtabstiegsplatz. Dieses Gesamtergebnis wurde besonders durch eine gute Hinrunde erreicht. In der Rückrunde kam es zu Ausfällen im oberen Paarkreuz, so dass der frühzeitig feststehende Klassenerhalt am Ende als Erfolg zu werten ist.

Das neu formierte Team des OSC III startete in der 6. Kreisklasse Mitte und belegt mit 27:9 Punkten gleich den 3. Platz bei 10 Mannschaften. Alle Spieler weisen ausgeglichene oder positive Bilanzen auf. Besonders sind die Jugendersatzspieler hervorzuheben, die mit ihren starken Leistungen nicht unerheblich zu diesem guten Resultat beigetragen haben.

Das Team OSC II schließlich wurde durch eine mannschaftlich geschlossene Leistung mit 30:2 Punkten ungeschlagener Meister der 4. Kreisklasse Nord. In allen Paarkreuzen befinden sich OSC II SpielerInnen in den vorderen Bereichen.

Gratulation allen Teams, die jetzt der Spielstärke entsprechend für die neue Saison aufgestellt werden.

Einzel und Doppel Vereinsmeisterschaften 2016
Am 04.12.2016 wurde die Vereinsmeisterschaft im Einzel und Doppel ausgetragen. Die 12 Teilnehmer wurden per Los in 2 Gruppen a 6 Spieler aufgeteilt, so dass jeder 5 Gruppenspiele auszutragen hatte. Die jeweils ersten 4 nach den Einzeln qualifizierten sich für das Viertelfinale.

Bevor dieses gespielt wurde, erfolgte die Meisterschaft im Doppel. Auch hier entschied das Los, wie sich die Doppel zusammensetzten. Das Finale gewannen Mario Wolf und Thorsten Barghorn gegen Anna-Lena Zwingel und Ingo Muntau.

Weiter ging es mit den Viertelfinalen im Einzelwettbewerb. Hier konnten sich Peter Tronnier, Ingo Muntau, Nils Hoppe und Peter Wachholz durchsetzen. Nach zwei spannenden Halbfinalspielen stand das Endspiel fest: Nils gegen Ingo.

Nachdem in der Gruppenphase Ingo noch die Oberhand hatte, ging das Endspiel in 3 Sätzen glatt an Nils, der damit Vereinsmeister im Einzel wurde.

Wir gratulieren Nils, Mario und Thorsten zu ihren Titeln.

Infos der Abteilung

Informationen zu den Trainingszeiten und Gruppen im OSC können beim Abteilungsleiter, oder in der Geschäftsstelle erfragt werden.

Tel. Geschäftsstelle: 0471 - 800 97 0
 
Abteilungsleitung
Abteilungsleitung:
Nils Hoppe
Anschrift:
Kistnerstr. 38
27576 Bremerhaven
Tel.: 0160-4308071
eMail
 
 
zur Startseite | eMail
desinet - Community | OSC Bremerhaven e.V. | Bremerhaven, 20.11.2018 12:12