NEWS
Pia und Tjale sind Landesmeister

Bremer Landesmeisterschaften der Schwimmer über die langen Strecken
In der Unihalle in Bremen wurden auf der 50m Bahn die Landesmeister auf den langen Distanzen ermittelt. Es standen die kräftezerrenden 400m Lagen sowie 800 und 1500m Freistil auf dem Programm. Die SGS Bremerhaven hatte 15 Schwimmer an den Start geschickt

Bericht hier...



Goldmedaillenregen für die Schwimmer

SGS-Aktive unterbieten etliche Normen – Ein weiterer Start für Krägelin in Berlin


Beim diesjährigen Bremen Cup waren neben Vereinen aus Bremen, Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen auch ein Teilnehmer aus Großbritannien mit am Start. Die SGS Bremerhaven alleine war mit fast 30 Schwimmern angetreten.

Ganz hervorragend präsentierten sich die jüngsten Schwimmer der SGS Bremerhaven


Bericht: hier...


Schnellste Brustsprinter kommen aus Bremerhaven

SGS – Schwimmer setzen Akzente beim Winter-Meeting

Beim ersten Langbahnwettkampf dieser Saison schickte die SGS Bremerhaven 47 ihrer Talente zum Internationalen Winter-Meeting ins Unibad Bremen. Bei 610 Teilnehmern platzte die Unihalle aus allen Nähten. Zwei Bremerhavener standen am Ende ganz oben.

Bericht: hier...


Studentin der SGS bei den DKM der Masters

Vom 1.bis 3.Dezember fand die 8. Deutsche Kurzbahnmeisterschaft der Masters im Unibad Bremen statt. Als Masters werden aktive erwachsene Wettkampfschwimmer bezeichnet, die je nach Alter in Altersklassen eingeteilt werden- von AK 20 bis AK 85. Mehr als 1000 Teilnehmer aus ganz Deutschland mit mehr als 3000 Starts hatten sich qualifiziert.
Mit dabei erstmalig die zweiundzwanzigjährige SGS- Schwimmerin Svea Salewsky, die in der AK 20 mit an den Start ging. Die angehende Diplom Finanzwirtin trainiert rund dreimal wöchentlich im Wettkampfteam der SGS Bremerhaven seit 2015 unter Andreas Rybszleger. Bei den DKM der Masters trat sie über 50m und 100m Rücken auch gegen ehemalige Konkurrentinnen an. Durch die tolle Atmosphäre im Bad angespornt erkämpfte sie sich gute Platzierungen im Mittelfeld und schwamm dazu noch persönliche Saisonbestzeiten mit 0: 34,38 bzw.1:14,70.
Für sie stand nach dem Wettkampfwochenende fest, nicht das letzte Mal dabei gewesen zu sein.
Schwimmen und Schwimmen lernen im OSC Bremerhaven – eine gute Adresse!
Wasser ist ein Element des Lebens – und Schwimmen deshalb Teil menschlicher Kultur. Die Bewegung im Wasser ist für fast alle Menschen eine Faszination, für junge und alte gleichermaßen.
Schwimmen ist eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. Trendsportarten kommen und gehen wie Modezyklen – das Schwimmen bleibt als ein Urbedürfnis des Menschen. Hat man es einmal erlernt, beherrscht man es sein Leben lang.
Als eine der traditionsreichsten Kernsportarten Olympischer Spiele hat das Schwimmen
zentrale Bedeutung und größtes Gewicht für unseren Verband. Die über Jahrzehnte gewachsene
Spitzenstellung deutscher Schwimmerinnen und Schwimmer im Weltmaßstab ist Maßstab und Ansporn für talentierte Nachwuchschwimmer/innen auch aus unserer Region.
Schwimmen fördert die Gemeinschaft, es bewahrt Gesundheit und kann sie neu schenken. Als geradezu idealtypische Ausprägung sportlicher Betätigung stärkt es das Bewusstsein für Toleranz und Fair play.
Der Deutsche Schwimm-Verband e.V., im Jahre 1886 in Berlin gegründet, vereinigt unter seinem Dach die Schwimmverbände in den Bundesländern der Bundesrepublik Deutschland und deren Mitglieder in rund 2.200 Vereinen. Mehr als 600.000 Menschen unterschiedlichsten Alters gehören ihm an.

Schwimmen können ist keine Selbstverständlichkeit ...

Schwimmen ist eine Grundfertigkeit des Menschen. Der Deutsche Schwimmverband setzt darauf, dass jeder Mensch schwimmen können bzw. schwimmen lernen soll. In den Schwimmvereinen schaffen wir hierfür mit Schwimmschulen, Schwimmkursen und anderen Angeboten für Anfänger jeden Alters die Voraussetzungen.

Schwimmen lernen im OSC dagegen schon!

In Bremerhaven wird diese Aufgabe seit der Eröffnung des Sportbads Nordseestadion im Jahre 1975 vor allem vom Olympischen Sport Club Bremerhaven (OSC) wahrgenommen, nicht umsonst wurde das Sportbad über viele Jahre – teilweise noch heute – in der Öffentlichkeit als „OSC-Bad“ bezeichnet. Seit mehr als 35 Jahren ist der OSC eine gute Adresse für alle Schwimmsportbegeisterten in Bremerhaven und umzu!

Die OSC-Schwimmabteilung gehört mit ca. 300 Mitgliedern zu den größten Schwimmvereinen im Lande Bremen und bietet seinen Mitgliedern ein breites Angebot an Leistungs-, Breiten- und Gesundheitssport (siehe unter Trainingszeiten) im Sportbad Nordseestadion/Bad 3. Qualifizierte Übungsleiter/innen am Beckenrand stehen für gleich bleibend gute Angebote in allen Altersgruppen und Leistungsstufen (siehe unter Unsere Trainer).
Ergänzt wird dieses Sportangebot durch eine Vielzahl von „Wasserkursen“ in den Bereichen „Babyschwimmen“, „Wassergewöhnung“, „Erlernen der Schwimmtechniken“, „Wassergymnastik“ und „Aqua-Fitness“ (siehe unter Kursusangebote des OSC).


Voraussetzung für die Teilnahme am Schwimmbetrieb hier...
Links
Für den Inhalt auf den nachfolgenden Seiten, sind die jeweiligen Anbieter, Vereine und Institutionen verantwortlich! Die Schwimmabteilung des OSC Bremerhaven übernimmt keine Haftung!

LSV Bremen:
www.lsvb.de/

Die offizielle Homepage der Fachsparte Schwimmen im DSV:
schwimmen.dsv.de/

EasyWk Software für den Schwimmsport:
www.easywk.de/

Profi Schwimmshop

profi-schwimmshop.de

 
Abteilungsleitung
Abteilungsleitung:
Walter Rentzel
Anschrift:
Rebhuhnweg 9
27607 Langen
Tel.: 04743-7817
eMail
 
 
zur Startseite | eMail
desinet - Community | OSC Bremerhaven e.V. | Bremerhaven, 24.02.2018 00:45